Die Ziele des Heimatvereins definiert die Satzung wie folgt: 

Der Verein dient der Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung von Brauch und Sitte, Volkstum und Sprache, Natur und  Umwelt. Er unterstützt alle Bestrebungen

  • zur Erforschung der Heimat und Familien,
  • zur Zusammenstellung von Chroniken,
  • zur Verwirklichung des Denkmal- und Naturschutzes,
  • zur Verschönerung des Ortsbildes und
  • zur Förderung des Verkehrs- und Wirtschaftslebens der Gemeinde.

 Er will in allen Bürgern, alteingesessen wie zugezogenen, besonders in der heranwachsenden Jugend, die Liebe zur Heimat und Natur wecken und fördern.

 Er will bei den Bürgern

  • den Sinn für Heimatpflege,
  • das Verständnis für das heimatpolitische Leben in der Gemeinde,
  • die Verpflichtung gegenüber der Allgemeinheit und das Zusammengehörigkeitsgefühl

stärken.

Der Heimatverein hält eine enge Zusammenarbeit mit allen Altersgruppen, besonders mit der Jugend, sowie mit Kirchen, Schulen, Vereinen und mit allen Berufsständen und Wirtschaftszweigen für wichtig. 

Er ist ausschließlich dem Wohle der Allgemeinheit verpflichtet, also gemeinnützig , und verfolgt keine parteipolitischen Ziele.